Essen

Der Kindergarten hat einen eigenen Koch, der mittags das Essen frisch zubereitet.

Essens-Qualität

Das Essen ist weitestgehend ökologisch und biologisch, vor allem Gemüse und Obst, Wurst und Fleisch! Wir kochen mit Fleisch, das jedoch sehr selten.

Der Koch kocht in Absprache mit den Erziehern eine ausgewogene Kost, aber nicht Vollwert. Es gibt Nachtisch, der oft aus Obst besteht. Allerdings wird z.B. auch gerne mal was Leckeres gebacken.

Essens-Ablauf

Frühstück:

Es gibt Frühstück zwischen 9:00-9:45 Uhr.

1 x in der Woche gibt es einen leckeren Grießbrei mit Apfelmus, Nüssen und Rosinen.

1 x in der Woche bekommen die Kinder Müsli. Freitags gibt es Brötchen und ein gemeinsames Frühstück. An den restlichen Tagen gibt es Brot mit Tartex, Käse, Frischkäse und Marmelade (auch gerne mal selbst gemachte von den Eltern).

Mittagessen:

Das Mittagessen ist um 12:00 Uhr.

Alle Kinder essen gemeinsam mit den Erzieherinnen zusammen.

Nachmittagssnack

Nach der Mittagsruhe gibt es um 15:00 noch eine Obstrunde bis 15:30h. Es gibt u.a. Obst, Reiswaffeln und manchmal auch Kekse.

Besonderheiten

Falls ein Kind Allergien hat, ist das dringend den Erziehern mitzuteilen. Grundsätzlich gilt, dass Kinder unter 1 Jahr keine Erdbeeren, Kiwis, Soja und Honig bekommen.

Geburtstage

Am Geburtstag beginnen die Kinder den Tag mit einem gemeinsamen Frühstück, zu dem die Eltern des Geburtstagkindes Brötchen mitbringen. Nutella ist an diesem Tag erlaubt und ein Geburtstagskuchen gerne gesehen.